2. Juli 2020

Geschätzte  Vereinsmitglieder, Freunde und Partner

Die Coronapandemie hat nicht nur Spitäler herausgefordert, sondern auch viele Kleinunternehmer, Veranstalter, Künstler und viele mehr, die in dieser Zeit nebst den grossen Veränderungen und Einschränkungen, insbesondere finanzielle Einbussen hinnehmen muss- ten.

Unser Verein wurde von den Auswirkungen auch nicht verschont. Umso mehr schätzen wir das Verhalten und eure Solidarität. Wir möchten uns auf diesem Weg offiziell bei all denjenigen für ihre grosszügige Gesten bedanken. Ihr habt dem Verein mit dem Verzicht der Zeitgutschrift nicht nur finanziell unterstützt, sondern uns auch eine Wertschätzung entgegengebracht, die uns freut, stärkt und motiviert.

Jetzt nicht nachlassen – unsere erreichten Resultate motivieren uns!

Seit 8. Juni 2020 wurden gewisse Massnahmen gelockert und wir können ab Datum, unter Einhaltung der neuen Schutzverordnungen, 16 Bikes und mit einem Abstand von 1,5m von Person zu Person pro Lektion anbieten. Unsere Bikes wurden neu positioniert.

Damit wir weiterhin Indoorcyclingkurse Kurse anbieten können, halten wir uns alle an die vom BAG neu formulierten Schutzregeln.

Wir sind uns bewusst, dass täglich die Informationen ändern können und wir jedesmal vor neuen Herausforderungen stehen.

Trotz der Lockerung ist es wichtig, dass wir die momentane Corona-Situation respektieren und Rücksicht aufeinander nehmen. Wenn immer es geht, bleiben wir zuhause und meiden unnötigen externen Kontakt. Klar ist, dass es noch nicht vorbei ist. Der Verein stellt sich nach wie vor hinter die Entscheide des Bundesrates. Wir hoffen so, dass wir für alle das Richtige tun.

 

Wir wünsche allen eine gute Zeit und bleibt gesund.

Euer Vorstand Verein c3le